Drittmittel einwerben – So wird mein Antrag zum Erfolg!

Freitag, 14.November 2022, Ort wird noch bekannt gegeben

Aktive Drittmitteleinwerbung ist für Nachwuchswissenschaftlerinnen ein wichtiger Karrierebaustein: Eingeworbene Drittmittel sind eine wichtige Basis für die eigene wissenschaftliche Arbeit und gelten zudem als Nachweis wissenschaftlicher Exzellenz und befördern die Reputation. Um zukünftig Ihre Chancen in der Forschungsförderung zu optimieren, erhalten Sie zunächst einen umfassenden Überblick über die nationale Förderlandschaft, werden mit dem ABC der Antragstellung vertraut gemacht und auf mögliche Fallstricke hingewiesen.

 

Referentin:

Margit Mosbacher,

Kanzlerin der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen

 

 

Teilnahmebeitrag:

65,-€

Veranstaltungsort:

Ort wird noch bekannt gegeben 

Projektleiterinnen:

Dr. Dagmar Höppel, Universität Stuttgart
Dr. Agnes Speck, Universität Heidelberg

Ansprechparterin:

Dr. Dorett Schneider, Universität Stuttgart

Unterlagen:

MuT-Karte_2022.pdf

 

Veranstaltungsprogramm folgt