Stilsicher und erfolgreich auftreten – Wie Wissenschaftlerinnen ihre Wirkung steigern

MuT-Training

Wir fällen ein erstes Urteil über unser Gegenüber bereits in den ersten Sekunden. Lernen Sie, dies so gut wie möglich für sich zu nutzen. Spätestens wenn Sie einen Vortrag halten oder an einem Auswahlgespräch teilnehmen, wird neben Ihrer wissenschaftlichen Qualifikation auch Ihr Auftreten in Augenschein genommen. Ein gelungener Kleidungs-Stil, selbstbewusst getragen, lässt Sie authentisch und kompetent wirken. Zudem kann Stilsicherheit und gute Umgangsformen den Start ins Berufsleben deutlich erleichtern.

In diesem Workshop geht es darum, Ihre Fachkompetenz mit der Kleiderkompetenz zu unterstreichen und mit Selbstbewusstsein aufzutreten. Noch bestehende Unsicherheiten, die „Dos und Dont’s“ der Kleidung oder Etikette werden diskutiert, wie auch die ungeschriebenen Kleiderregeln im Hochschulkontext. Unser gemeinsames Ziel wird es sein, Sie dabei zu unterstützen, dass Sie sich bei öffentlichen Auftritten sicher fühlen und dabei ganz Sie selbst bleiben. Die Teilnehmerinnen werden gebeten eigene Kleidungsstücke mitzubringen, zu denen sie eine Rückmeldung wünschen (z.B. Anzug, Kostüm, Röcke, Hosen, Blusen, Shirts, Brille, Schuhe etc.). Auf Wunsch werden Anregungen für Frisur und Accessoires gegeben.

 

Informationen zur Veranstaltung

MuT-Training  
Titel:

Stilsicher und erfolgreich auftreten – Wie Wissenschaftlerinnen ihre Wirkung steigern

Referentin:

Sylvia Kieselbach,

Dipl. Pädagogin, Kieselbach Coaching Tübingen

Datum: 24. April 2023
Ort:
Universität Stuttgart

 

Projektleiterin:

Dr. Dagmar Höppel, Universität Stuttgart

Ansprechpartnerinnen:

Patricja Kielbus, Universität Stuttgart 
Dr. Janna Odabas, Universität Stuttgart 
Dr. Emily Overbeck, Universität Stuttgart 
Dr. Dorett Schneider, Universität Stuttgart (in Elternzeit)